Yamaha Music Europe auf Musikmesse und Prolight + Sound 2019


Vom 2. bis 5. April 2019 präsentiert Yamaha seinen Händlern erneut
alle Neuheiten auf der Musikmesse und der Prolight + Sound. Der
japanische Traditionshersteller passt seinen Messeauftritt an das
optimierte Messekonzept an und richtet seinen Fokus exklusiv auf
die Ansprache internationaler Professionals.

Bild: Messe Frankfurt


So stellt das Unternehmen seine News aus der Welt der
Musikinstrumente in der Networking Area in Halle 4.1 aus. Als aufwendig
gestalteter Anziehungspunkt für MI-Händler bietet sie den bestmöglichen
Rahmen für Geschäftsgespräche in ruhiger Atmosphäre. In diesem Zuge freut sich Yamaha mit seinen Sales-Verantwortlichen und Spezialisten über möglichst viele Händlerbesuche. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen Lösungen rund um Live-Beschallung, Installed Sound und Digital Audio Networking in Halle 8.0. „Mehr denn je stellen Musikmesse und Prolight + Sound 2019 den Handel und den professionellen Austausch in den Vordergrund“, sagt Michael Biwer, Group Show Director des Bereichs ‚Entertainment, Media & Creative Industries‘ der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

„Wir freuen uns, dass Yamaha Music Europe den Schritt in die Zukunft des
Messeduos mit uns gemeinsam geht und werten dieses Commitment als
wichtiges Signal in die Branche.“ „Wir sind gespannt, wie sich das neue, Business-orientierte Messekonzept und die letztlich geschärften Synergien zwischen Musikmesse und Prolight + Sound in der Akzeptanz der Händler
widerspiegeln“, sagt Thomas Schöpe, Präsident der Yamaha Music
Europe GmbH. „Wir laden alle Händler und professionelle Branchenakteure ein, unsere Produkthighlights in Frankfurt zu
entdecken und freuen uns auf produktive Gespräche mit unseren
Partnern“.


Mit einer neuen Tagesfolge von Dienstag bis Freitag trägt die
Musikmesse den Ansprüchen internationaler Fachbesucher Rechnung.
In diesem Zuge finden beide Messen in 2019 an allen vier Tagen (2. bis 2. April) parallel statt.
Weitere Informationen zu Musikmesse und Prolight + Sound unter
www.musikmesse.com und www.prolight-sound.com.