Lautmacher setzt das MHP Festival 2019 mit Robe in Szene

 

Am 05. & 06.07.2019 hat die MHP Management- und IT-Beratung GmbH – ein Tochterunternehmen von Porsche mit Hauptsitz in Ludwigsburg – unter dem diesjährigen Motto „Unbox the Future“ ihr hauseigenes MHPFestival 2019 als 2-tägiges Businessfestival für MHP-Mitarbeiter*innen und Kunden/ Geschäftspartner mit rund 3500 Besuchern veranstaltet. An zwei erlebnisreichen Tagen wurden die Zukunftsfragen der Mobilität aufgegriffen. Das grundlegende Verständnis von MHP ist, das Digitalisierung für die anstehenden Herausforderungen in der Mobilität ein entscheidendes Werkzeug ist. Die unterschiedlichen Aspekte wurden in Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen, interaktiven Gesprächsrunden und komprimierte Kurzvorträge mit 175 Referenten erörtert.

Auf dem rund 8000 m2 großen Festivalgelände um und in den MM-Studios und deren Außengelände in Ludwigsburg, war eigens das größte Festivalzelt Europas errichtet und mit feinster Technik ausgestattet worden.

Daniel Wöber, Betriebsleiter bei der LAUTMACHER Veranstaltungstechnik mit Sitz in Ludwigsburg und Projektleiter bei diesem Event, setzte bei der Veranstaltung nicht nur die Redner auf der Bühne ins richtige Licht, sondern auch die Besucherareale, die Live-Bühne und nicht zuletzt das Außenareal der MM Studios. Unter anderem mit 108 x Spikie, 126 x Pointe und 16 x MegaPointe von Robe lighting sorgte er generell für den passenden Rahmen der Veranstaltung sowie für die Live-Acts wie Culcha Candela, Pitchy & Scratchy, La Diri oder Toba & Pheel.

Die MegaPointe wurden auf dem Dach des MHP Tower im Außenbereich angebracht und sorgten mit ihrem durchschlagenden Output für weitreichende Beams bis in den Himmel sowie stimmungsvolle Goboprojektionen im Zuschauerbereich. Die Spikies wurden rund um die Halle in den Studios in vertikal angeordneten 6er-Batterien sowie im Dach platziert und sorgten mit ihren extrem schnellen und endlosen Bewegungen für Dynamik in der Präsentation. Die Pointe wurden sowohl im Zelt platziert, als auch in der Studio-Halle, wo sowohl Präsentationen als auch zu späterem Zeitpunkt die Live-Acts stattfanden.

„Es war eine großartige, perfekt organisierte Veranstaltung, die von der Agentur pulsmacher GmbH inszeniert worden ist“, so Daniel Wöber. „Im Lichtdesign hatte ich kompletten Gestaltungsfreiraum und konnte das Licht-Set passend zum Thema frei zusammenstellen. Dass es am Schluss fast 250 Robe Scheinwerfer geworden sind, ist meinen guten Erfahrungen mit der Marke, der Verfügbarkeit und nicht zuletzt mit der überragenden Zuverlässigkeit zu erklären. Bei so einem Event muss man sich auf seine Technik einfach verlassen können.“

Foto: MHP Management- und IT-Beratung GmbH

Foto: MHP Management- und IT-Beratung GmbH

Foto: MHP Management- und IT-Beratung GmbH

Über Robe lighting
Robe lighting ist in der Tschechischen Republik ansässig und stellt innovative, hoch-qualitative Moving Lights und Digital Lighting Produkte her. Der zentrale Baustein der Firmenphilosophie ist so eng mit den Geschäftspartnern und Endkunden zusammenzuarbeiten wie nur möglich, um deren Anforderungen, Gedanken und Wünschen zuzuhören und deren Märkte zu verstehen. Die Kenntnis über die Industrie stützt sich dabei auf zahlreiche Individuen sowie dem möglichst direkten und persönlichen Kontakt zu diesen. In der „Robe Family“ sind Kommentare und Feedback stets willkommen. Die Zukunft ist voller ehrgeiziger Ideen und Pläne. ROBE wird sich weiterhin darauf konzentrieren, Produkte höchster Ingenieurskunst unter Verwendung hochmodernster Technologien zu entwickeln und herzustellen, um den kreativen, technischen und praktischen Ansprüchen der breiten Vielfalt an Anwendern und Partnern gerecht zu werden.

Quelle: Robe lighting s.r.o. / www.robelighting.de

 

 

Kategorien: Economics