Sebastian Tischendorf

Sebastian Tischendorf, Geschäftsführer der CenterLine UG im Interview 

„Ein Preisgefüge, das qualitativ hochwertige Arbeit entsprechend entlohnt.“

Die CenterLine UG ist ein professioneller, europaweit agierender Dienstleister im Eventbereich. Das Weimarer Unternehmen bietet eine breite Palette an Eventpersonal für den Aufbau, die Durchführung und den Abbau von Open Airs, Festivals, Stadtfesten, Konzerten, TV-Shows, TVSportveranstaltungen, Studio-Produktionen sowie Messe- und Industrieveranstaltungen.

 

„Als Dienstleistungsunternehmen ist unser wichtigstes Kapital eine perfekt funktionierende Mannschaft, in der alle aufeinander eingestellt sind, jeder voller Engagement anpackt und jederzeit so flexibel wie einsatzbereit zur Verfügung steht. Deswegen setzen wir auf professionelles Personal, das sich auf Ihrer Veranstaltung, Messe oder Industriebaustelle aktiv für den Erfolg Ihres Projekts einsetzt.“

Welchen Herausforderungen muss sich die Branche momentan im Bereich der Personalpolitik stellen?

Die Herausforderung ist, auf dem aktuell bestehenden Arbeitsmarkt fähiges und motiviertes Personal zu finden und zu akquirieren und dann auch langfristig zu binden.

Mit welchen Problemen ist Ihr Unternehmen zurzeit in Bezug auf die Personalpolitik konfrontiert und welche Lösungsansätze verfolgen Sie in Ihrem Unternehmen?

Das allgemeine Problem ist die Personalbeschaffung. Dies bezieht sich insbesondere darauf, geeignetes Personal zu finden, welches die branchenüblichen Arbeitszeiten akzeptiert und die Bereitschaft zur dadurch erforderlichen Flexibilität mitbringt. Wir suchen Personal über die unterschiedlichsten Kanäle wie z.B. soziale Medien, die Agentur für Arbeit, diverse Arbeitsplattformen sowie auf regionalen Arbeitsmessen.

Welche Rolle spielen die Personalkosten in der Kalkulation Ihrer Angebote?

In einem Unternehmen der Arbeitnehmerüberlassung selbstverständlich die zentralste und mit Abstand wichtigste.

Welche Maßnahmen ergreifen Sie, um als Arbeitgeber für Ihre Angestellten attraktiv zu sein?

Verschiedene Fort- und Weiterbildungsangebote, flexible Einsatzzeiten, höhere Entlohnung und bei entsprechender Leistungsbereitschaft natürlich Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens.

Wie könnte Ihrer Ansicht nach eine langfristigen Lösung aussehen?

Ein langfristig gut funktionierendes Preisgefüge im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung, welches sich auch aus Kundensicht nicht nur am niedrigsten Preis orientiert, sondern sich dadurch auszeichnet, qualitativ hochwertige Arbeit entsprechend zu entlohnen, um sehr gute und funktionierende Geschäftsbeziehungen auch langfristig abzusichern.

Die Fragen stellte Caroline Momma

Bild: CenterLine UG

Erschienen im VPLT Magazin 3 / 18

Kategorien: Social