Der technische Direktor von Area Four Industries, Dipl.-Ing. Norbert Tripp Photo: Area Four Industries

Der technische Direktor von Area Four Industries, Dipl.-Ing. Norbert Tripp, hat auf der alle zwei Jahre in Stockholm stattfindenden LLB Expo (Ljud Ljus Bild) die Funktionalität von Traversen und somit einige ihrer Geheimnisse enthüllt. Sein Vortrag mit dem Titel „The Truth Behind Truss“ beleuchtete die Themen statisch unbestimmter Systeme, Kragarme an Traversen, die rautenförmige Aufhängung von Traversen, das Anschlagen von Traversen und den Fachwerkverlauf am Traversenstoß.

Obwohl Statik von manch einem als Hexenwerk angesehen wird und nicht für jeden einfach zu begreifen ist, machte Norbert es den Zuhörern leicht, die wichtigsten Fakten und Praktiken zu verstehen. Wenn Traversen erröten könnten hätten sie das, nachdem sie von Norbert „enthüllt“ wurden, sicher am Ende seiner Präsentation getan. Stattdessen erhielten die Teilnehmer einen guten Einblick darin wie Traversen funktionieren und wie man damit für den Bau von temporären und permanenten Konstruktionen korrekt arbeitet.

Nun zieht die Traverse wieder an und holt sie von der Bühne…

 

www.areafourindustries.com

 

Kategorien: Economics