Am 15. September 2018 trafen sich die Delegierten der CSU im Münchner Postpalast zum CSU Parteitag 2018. GAHRENS + BATTERMANN sorgte mit einem umfassenden Eventtechnikpaket aus Audio-, Video-, Licht- und Regietechnik sowie Rigging für die perfekte technische Umsetzung der Veranstaltung.

Das G+B Team um Projektleiter Philipp Schmid zeigte sich auch in diesem Jahr für die technische Planung und Umsetzung des CSU Parteitags verantwortlich. Sensationelles Highlight der Veranstaltung war die beeindruckende Bühnenrückwand. Diese bestand aus einer 11,8 x 2,8 Meter großen LED-Wand aus INFiLED s1.8 LED-Modulen und einer 42 x 2,3 Meter großen Leinwand, die mit acht Panasonic PT-RZ21K Laserprojektoren bespielt wurde. Bei der Auswahl der Videotechnik setzte die G+B Crew auf gestochen scharfe Bilder. Sowohl die LED-Wand als auch die Hochleistungsprojektoren überzeugten mit einer 4K- Auflösung, ebenso wie der Barco E2, über den die Content-Zuspielung in der Videoregie erfolgte. Im Bereich der Audiotechnik sorgte das G+B Team mit den KIVA II Lautsprechersystemen von L-Acoustics für einen klaren Sound. Abgerundet wurde das umfangreiche Eventtechnikpaket mit einem stimmigen Lichtkonzept sowie Rigging, Mikrofonie, Kameratechnik und Regie.
Mit dem innovativen Raumdesign hat das G+B Team es mal wieder geschafft „einen medialen Höhepunkt zum Start des Wahlkampfes hinzulegen“, lobte Wilhelm Graf, Leiter Marketing und Veranstaltungen der CSU-Landesleitung. Seit mehr als 20 Jahren vertraut die CSU Landesleitung bei der technischen Planung und Umsetzung ihrer Veranstaltungen auf GAHRENS + BATTERMANN. Trotz der immer wiederkehrenden ähnlichen Eventtypen geht das G+B Team jede Veranstaltung mit neuen Ideen an. „Die CSU hat ebenso wie wir einen sehr hohen Qualitätsanspruch an ihre Veranstaltungen und an die Eventtechnik. Um den Ansprüchen immer wieder gerecht zu werden, setzen wir auf kreative Konzepte und den besonderen Einsatz modernster Medientechnik. Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr mit unserer Begeisterung für Eventtechnik den CSU Parteitag unterstützen konnten.“, resümiert Philipp Schmid im Namen des gesamten G+B Teams.

Kategorien: Notes