Power und Daumendrücken für den Titelverteidiger

Zagreb (Kroatien), 13. Januar 2018. Zum Auftakt der Europameisterschaft 2018 trifft die deutsche Handball-Nationalmannschaft (weiß) in der Arena Zagreb auf Montenegro (rot). Mit der Logopräsenz auf den Spielerhosen unterstützt Harting die Männer-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes (DHB).

Die Männer-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes (DHB) zieht bei der Europameisterschaft in Kroatien in die Hauptrunde ein – und die Harting Technologiegruppe ist dabei. Leistung braucht Leidenschaft und starke Unterstützung: Deshalb ist Harting offizieller Sponsor und Partner des DHB bei der Mission Titelverteidigung (12. bis 28. Januar 2018).
Nach dem überraschenden Triumph vor zwei Jahren in Polen möchte das Team um Trainer Christian Prokop gerne den sensationellen Erfolg wiederholen. Dabei will das Espelkamper Familienunternehmen mit aller Kraft helfen.
„Unser Herz schlägt seit vielen Jahren für den Handball. Deshalb machen wir mit. Als langjähriger Hauptsponsor von GWD Minden bietet uns die Handball-EM die Chance zu neuer Qualität für unsere Arbeit als Förderer des Handballsports“, sagt Philip Harting, Vorstandsvorsitzender der Technologiegruppe.

Hendrik Pekeler in Aktion beim Spiel gegen Slowenien.

Mit der Logopräsenz auf den Hosen der Handballspieler unterstützt Harting die Spiele in Kroatien und präsentiert sich als international führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik. Die Kooperation mit dem DHB umfasst auch die beiden Länderspiele gegen Island Anfang Januar sowie Präsenzen des Unternehmens auf der Voranpfiff- und der LED TV-Videobande.
„Mit Harting steht in einem extrem spannenden Monat ein starker Partner an unserer Seite“, freut sich Mark Schober, DHB-Vorstandsvorsitzender. „Die Handball-EM bringt unserer Mannschaft und den Partnerunternehmen als sympathische Markenbotschafter eine hohe Aufmerksamkeit.“
Bereits bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen Ende vergangenen Jahres in Deutschland war Harting mit von der Partie und sponserte die Vorbereitung des Teams. Philip Harting und sein Vater Dietmar, der in frühen Jahren selbst aktiv spielte, sind begeisterte Handballfans.

Fotos: Sascha Klahn/DHB